Förderketten

Es gibt zwei Arten von Förderketten:

  • geschmiedete Gabelketten
  • Trogförderketten nach DIN 8165 und DIN 8167

Unsere Gabelglieder werden aus unterschiedlichen Qualitätsstählen geschmiedet und werden mittels Bolzen zur Gabelkette miteinander verbunden. Die Trogförderketten bestehen aus Innen- und Außenglieder sowie Buchsen und Bolzen. Bechtel liefert beide Typen in diversen Ausführungen. Somit kann immer die am besten geeignete Kette für die jeweilige Anwendung geliefert werden.

Die Ketten können mit Mitnehmern aus Kunststoff und/oder Stahl versehen werden. Die Mitnehmer aus Stahl werden entweder angebogen (L-Form oder U-Form) oder angeschweißt (T-Form). Bei der Beratung durch unsere Techniker wird eine besondere Beachtung auf die Kapazität, die Art des Schüttgutes und das Preis-Qualitäts-Verhältnis gelegt.

Mit Hilfe der Bechtel Kalkulationsmodelle für Förderketten können Sie auch selbst Ihre Leistung berechnen.

Nachstehend sehen Sie verschiedene Rubriken für Förderketten:

telefoniste.png

Mehr als Ersatzteile
Wir liefern Lösungen

Angebot anfordern